Katholische 

Pfarrei 

Sankt Michael 

 

 

 

Aschersleben
Alsleben
Güsten

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Puls der Zeit

Schuljahreseröffnungsgottesdienst

Das neue Schuljahr ist da. Die Ferien sind vorbei. 
Mit einem Rückblick auf unsere Huysburg-RKW haben wir unseren Schuljahreseröffnungsgottesdienst gefeiert und am Ende die Schulanfänger gesegnet. 
Zugleich haben wir auch einen Ausblick auf das gewagt, was uns in den kommenden Wochen und Monaten erwartet - Schule, Studium, Ausbildung, Arbeit, kurz gesagt: Alltag... und all das haben wir unter dem Zeichen des Regenbogens unter Gottes Segen gestellt. 
Möge ER uns alle auf dem Weg begleiten, der vor uns liegt.

 

Schuljahreseröffnung

Im Zeichen des Fisches

Es ist kurz vor Zwei an einem Samstag. Eine gewisse Spannung ist nicht nur bei Teilen des Chores zu spüren, sondern auch bei den Gästen, die nach und nach die Bänke der Heilig Kreuz Kirche füllen.

Grund für die "gewisse Anspannung" ist die Taufe der kleinen Lotta Styppa. Die Predigt verfolgte der kleine Täufling erstaunlich ruhig und so konnte Pfarrer Lorek allen Anwesenden das christliche Zeichen des Fisches erklären, denn unter diesem Zeichen stand die Taufe. In seiner Predigt erzählte Pfarrer Lorek eine Geschichte von einem kleinen Fisch, der jahrelang das Wasser suchte und schlussendlich es überall gefunden hat. Aus diesem Grund wünscht er Lotta, dass sie, egal wo sie Gott sucht, ihn immer und überall findet und dass ihre Eltern, Familie, Paten und Wegbegleiter sie immer dabei unterstützen. Am Ende der Predigt gab es noch einen Fischaufkleber für das erste Auto.

Zur Heiligen Taufe gratulieren wir als Gemeinde recht herzlich. Wir wünschen der kleinen Lotta und ihrer Familie Gottes reichen Segen und viele tolle Momente auf ihrem weiteren Lebensweg.

 

Bedanken möchten wir uns bei Reinhard Malenke und Familie Lampert für die musikalische Begleitung. Außerdem einen Dank an Ruben und Mathilda, die Pfarrer Lorek als Ministranten unterstützt haben.

 

Taufkerze
Corona- Regeln

Neue Informationen zu unseren Gottesdiensten Aufgrund der Anordnung des Salzlandkreises und des Bischofs, die seit dem 11.12.2020 gilt, müssen auch wir einige Dinge neu bedenken und umsetzen.

 

In der Anordnung wird auf den Gebrauch des Mund-Nasen-Schutzes in geschlossenen Räumen und auch unter freiem Himmel, wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht gewährleistet ist, hingewiesen.

 

Somit bitten wir alle, Folgendes zu beachten: Für die Gottesdienste:

 

1.In und vor der Kirche ist Maskenpflicht. Auch während des Gottesdienst ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

2.Die Ordner sind dafür verantwortlich, dass die Mindestabstände eingehalten sind. Für die Gottesdienste am Samstag und Sonntag in Aschersleben ist es nötig, dass man sich anmeldet. Das kann man telefonisch über das Pfarrbüro tun: 03473/2929.

 

3.Der Gesang wird generell untersagt.

 

4.Die Ordner oder Küster lüften nach den Gottesdiensten.

 

5.Beim Austeilen der Kommunion tragen der Pfarrer und Kommunionhelfer einen Mund-Nasenschutz.

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen